Warning: mysql_pconnect() [function.mysql-pconnect]: Headers and client library minor version mismatch. Headers:50716 Library:60111 in /var/www/web30/html/dks-antiquitaeten.com/DBopen.php on line 6
DKS-Antiquitäten, Deutschland, Telefon: 038308-34345
Eine EMail schicken
Sie sind nicht angemeldet 




§ 11.00 Kommissionsverkauf und Suchanfrage



11.01.
Der Auftraggeber eines Kommissionsverkaufs (Kommittent) bestätigt,
dass die Kommissionsware sein uneingeschränktes Eigentum und frei von Rechten
dritter ist.

11.02.
Der Kommittent verpflichtet sich die Angaben nach bestem Wissen zu machen.

11.03.
Für diese Angebote haftet der Kommittent persönlich , DKS tritt hier nur als Vermittler
auf und übernimmt keine Haftung und Garantien für die Angaben des Kommittenten .

11.04.
DKS-Antiquitäten behält sich das Recht vor ohne Nennung von Gründen den Verkauf
von einzelnen Objekten auszuschließen bzw. zu verweigern.
Ansprüche gleich welcher Art kann der Kommittent daraus nicht herleiten.

11.05.
Die Laufzeit des Vermittlungsauftrages (Kommissionsverkauf und Suchanfrage) beträgt
drei Monate. Der Kommittent verpflichtet sich, innerhalb einer Woche nach Auftragsablauf
die nicht verkaufte Ware abzuholen. Lässt er diese Frist verstreichen, werden für jede
weitere Woche pro Objekt 5,- Euro Lagerkosten erhoben.

11.06.
Wird die Ware teilweise oder ganz vom Kommittenten vorzeitig abgeholt, kann er mit
Pflege- und Verwaltungskosten in Höhe von 15% des vereinbarten Mindestpreises belastet
werden.

11.07.
DKS haftet für Verlust oder Beschädigung der verwahrten Ware, soweit DKS oder die
eingeschalteten Erfüllungsgehilfen ein Verschulden trifft (siehe § xxx )

11.08.
Der Kommittent kann eine zusätzliche Versicherung gegen Beschädigung und Diebstahl in
Höhe des Auftragswertes zu seinen Lasten über DKS abschließen.

11.09.
Beim Kommissionsverkauf gilt der mit dem Kommittent schriftlich vereinbarte Verkaufspreis
als untere Preisgrenze incl. der fälligen Provision an DKS (siehe § xxx).

11.10.
Bei einer Suchanfrage gilt der schriftlich vereinbarte Betrag für DKS als obere Preisgrenze.
Dieser Preis versteht sich zuzüglich der von DKS kalkulierten Provision (siehe § xxx).

11.11.
Ein Kaufvertrag über vermittelte Waren kommt ausschließlich zwischen dem Kommittent
und dem Kunden zustande. DKS ist für falsche Angaben des Kommittenten nicht verantwortlich.
Gleiches gilt im Fall einer falschen Suchanfrage. Auch hier ist der Suchende für die genaue
Beschreibung der von ihm gesuchten Teile selbst verantwortlich.

11.12.
Bei Übersendung von Digitalen Fotos und Daten erheben wir keine zusätzlichen Gebühren.
Eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,- je Objekt erheben wir bei nicht Digitalen Fotos
und Daten die uns auf dem Postwege zugesandt werden .

11.13.
Für die erfolgreiche Vermittlung von Objekten fällt eine Provision in Höhe von 15 % auf den
Kaufpreis an, mindestens jedoch in Höhe von 10,- Euro. Die Provision wird gleichzeitig mit
dem Kaufpreis fällig und zahlbar, spätestens jedoch 14 Tage nach Erhalt der Ware.

11.14.
Des weiteren verpflichtet sich der Kommittent, DKS unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen,
wenn ein Objekt zwischenzeitlich verkauft wurde, der Provisionsanspruch der DKS bleibt
davon unberührt.




Copyright © 1988-2016 DKS-Antiquitäten, Deutschland